Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide



“Reisen in die Antike” (Nachbauten, Rekonstruktionen, Dauerausstellungen, archäologische Parks und andere Sehenswürdigkeiten, die sich mit der Antike beschäftigen)



Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

Archäologischer Park Cambodunum

Land:Deutschland
Ort:D-87439 Kempten (Allgäu),
Cambodunumweg 3
Kultur:Römer
Dargestellte Zeit:100 nach Christus
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Bewertung:
Max. 5 Sterne

 

http://www.apc-kempten.de/

http://www.kempten.de/



rekonstruierte Gebäude: Thermenstraße Ecke Merktstraße

Museum Zumsteinhaus: Residenzplatz 31

Führungen/Auskünfte: Kulturamt, Memminger Str. 5, Tel. 0831-25 25 200

Museumsshop mit Café Taberna: Cambodunumweg 3, Tel. 0831-79 731, APC-Taberna@web.de


Sehr schön oberhalb der Iller gelegener Bezirk mit mehreren gallo-römischen Tempeln (u.a. des Herkules und der Epona) und Säulenhalle (in der zahlreiche Informationstafeln und Vitrinen aufgestellt sind).
Die umfangreiche 1:1-Rekonstruktion einer provinziellen Tempelanlage ist die einzige in ganz Europa. Sie vermittelt einen sehr lebendigen Eindruck vom Leben und der Götterverehrung in den römischen Provinzen.
Im Café Taberna werden interessante Filme über das antike Cambodunum gezeigt (zum Beispiel Stadtbild, 20 Minuten).

In der Nähe sind die Grundmauern der Thermen (in einem eigenen Museum). Hier hat man auf einen Wiederaufbau verzichtet und zeigt stattdessen Zeichnungen und Architekur-Modelle, sowie wenige, aber gut ausgewählte Originalfundstücke (zum Beispiel antike Preisschilder aus Blei - etwas, was man nur selten zu sehen bekommt).


Gegenüber der Therme liegt die Volks- und Hauptschule "Auf dem Lindenberg" (Merktstr 1). Das Gebäude imitiert die Form eines Atrium-Hauses (inklusive Wasserbecken und Säulenhalle), und empfängt den Besucher am Eingang mit einem Wandgemälde, das die Ankunft der Römer in Kempten zeigt.


Besonders sympathisch sind die Preise: 3 Euro Eintritt (inklusive Führung und Thermen!).
Für weitere 3 Euro gibt es eine gut gemachte Broschüre. Da kommt man gerne wieder.


 
Mein Kommentar:
Wir sind übrigens die einzigen, die alle Adressen zusammen aufgelistet haben (siehe oben). Dies nur als Anregung für die nächste Überarbeitung der Internetauftritte von Cambodunum.

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch