Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

Clash of Empires - Kampf um Asien

Originaltitel:Malay Chronicles: Bloodlines, The
Premiere im Jahr:2011
Regie:Yusry Abd Halim
Handlung spielt im Jahr:120 nach Christus
Kultur:Römer, Chinesen
Darsteller: Stephen Rahman Hughes ... Merong Mahawangsa, indischer Kommandant im Dienst der Römer

Gavin Stenhouse ... Marcus Carpenius, Sohn von Kaiser Hadrian

Jing Lusi ... Meng Li Hua, Tochter von Kaiser Han

Craig Fong ... Admiral Liu Yun

Dato Rahim Razali ... Kesum, Anführer der Malaysier

Ummi Nazeera ... Embok, seine Tochter

Khir Rahman ... Kamawas, Anführer der Piraten

W. Hanafi W. Su ... Taji, malaysischer Kommandant

Henrik Norman ... Lucius, römischer Kommandant

Kure Croker ... Kaiser Hadrian

Keith Chong ... Kaiser Han An Ti

Deborah Priya Henry ... Yesudra

Stand:25. August 2013
Crew:Drehbuch ... Amir Hafizi, Yusry Abd Halim - nach den Kedah Annalen (16. Jahrhundert)

Produzenten ... Hairul Salleh Askor, Razif Kasmar, Johan Lucas, Archie Nasution

Kamera (Cinematography) ... Mohd Noor Mohd Kassim

Filmschnitt (Film Editing) ... Faizal Bakhtiar, Wan Mohd Hafiz Husain

Art Direction ... Ting Lam Kek, Anuar Paharudin

Kostüme ... Rosada Abdul Hamid

Musik ... Edry Abdul Halim

Außenaufnahmen ... Malaysia

Filmgesellschaft:KRU Studios
Land:Malaysia
Clash of Empires - Kampf um Asien bei Amazon
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Bewertung:
Max. 5 Sterne
- hat Schwächen
- Film von besonderem Interesse

 

Actionfilm, 110 Minuten

http://www.krustudios.com/content/



Etwas ganz Seltenes: Ein Römer-Film aus Asien.



Kurzinhalt

Der Sohn des römischen Kaisers heiratet die Tochter des chinesischen Kaisers. Braut und Bräutigam treffen sich in Malaysia, wo die Hochzeit stattfinden soll. Leider werden sie von Piraten überfallen.



Kritik

Der Film erinnert an italienische Herkules-Filme (starke Männer, schöne Frauen und viel Blödsinn).

Minus: Die Kostüme und Kulissen sehen billig aus. Viele plumpe, unglaubwürdige Dialoge.

Plus: Gute Idee: Ein Film mit den beiden Supermächten der Antike. Viel Action und Martial Arts. Kurzweilig.



Fakten


* Kaiser Hadrian hatte KEINE Kinder.

* 120 nach Christus regierte Kaiser Gong Zong. Han ist der Name der Dynastie.

* Rom und China waren keine Bündnispartner. Sehr wahrscheinlich sind sich Römer und Chinesen niemals persönlich begegnet.

* Das malaysische Ministerium für Erziehung und Kultur hat diesen Film koproduziert. Vielleicht hat das Ministerium das Drehbuch nicht gelesen.

* Der malaysische Filmtitel Hikayat Merong Mahawangsa bezieht sich auf die Kedah Annalen, ein malaysisches Buch aus dem 16. Jahrhundert mit Sagen und Legenden von der Gründung Malaysias, unter anderem auch die Geschichte aus diesem Film. Im Buch ist Merong ein Nachfahre von Alexander dem Großen (und bringt den Islam nach Malaysia).

* Kedah ist ein Staat der Bundesrepublik Malaysia.




Inhalt

SPOILER Warnung!

Im 16. Jahrhundert schreibt der König von Malaysia folgende Geschichte:

Rom und China wollen ihr neues Bündnis mit einer Hochzeit besiegeln. Marcus (der Sohn von Kaiser Hadrian) reist nach Kedah (Malaysia), um dort Meng (die Tochter des chinesischen Kaisers) zu heiraten.

Doch dann geraten fast alle seine Schiffe in einen Sturm und sinken. Markus muss in Goa (Indien) einen Zwischenstopp einlegen, um neue Schiffe und Mannschaften zu suchen. Die Römer schicken ein Schiff zurück nach Rom, um dem Kaiser von dem Schiffsunglück zu berichten.

Auf Goa ist gerade ein Martial-Arts-Wettkampf, an dem auch Merong teilnimmt. Marcus heuert ihn an für die Weiterfahrt nach Indien. Merong ist ein bärenstarker Krieger (und der Star dieses Filmes).

Als Marcus mit Verspätung in Kedah ankommt, sind die Chinesen schon da. Ihr Anführer ist Admiral Liu Yun.

Marcus und die chinesische Prinzessin verlieben sich. Sie haben beide keine Lust auf ein Leben als Geiseln für den Frieden -und wollen zusammen fliehen.

Am darauffolgenden Morgen wird das Lager von Piraten angegriffen. Die Römer und Chinesen verteidigen sich unter der Führung von Liu Yun und Merong. Die malaysischen Ureinwohner helfen ihnen. Der Anführer der Malaysier opfert sogar sein Leben für die Fremden.

Nach etwa 100 Minuten Gemetzel sieht es so aus, als ob die Piraten gewinnen. Doch in letzter Minute erscheint plötzlich die vereinigte chinesisch-römische Kriegsflotte an der Küste und rettet den Tag.

Im 16. Jahrhundert sagt der König von Malaysia: Merong blieb in Kedah und gründete mit den Ureinwohnern einen Staat. Seine Landsleute sollen sich den Heldenmut ihrer Vorfahren zum Vorbild nehmen.

Ende



myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch