Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

Judas - Geschichte eines Verräters

Originaltitel:?
Premiere im Jahr:2005
Regie:Dokumentation
Handlung spielt im Jahr:30 nach Christus
Land:USA? + England?
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Bewertung:
Max. 5 Sterne
- ok

 

Dokumentation, 45 Minuten
regelmäßig auf ntv

Kurzinhalt:
Der Film stellt das sogenannte "Judas-Evangelium" vor (eine Schriftrolle aus dem 4. Jahrhundert, die die Geschichte von Jesus aus der Sicht von Judas erzählt). Man sieht, wie Wissenschaftler das wertvolle Papyrus konservieren, entziffern - und dann interpretieren, was der Text bedeuten soll.


Kritik:
Die modernen Methoden, wie man solche alten Schriftrollen untersucht, sind interessant. Aber der Film springt zwischen der antiken Geschichte des Papyrus und seiner modernen Erforschung hin und her - so dass man weder dem einen noch dem anderen so recht folgen kann. Ganz am Ende erfährt man dann endlich etwas über den Inhalt des Papyrus, von dem die ganze Zeit die Rede war. Da erklären die Forscher dann zwei oder drei Unterschiede zu den Evangelien in der Bibel - das ist wirklich wenig für einen Film, der großspurig als die "Geschichte eines Verräters" angekündigt wird (und mit 45 Minuten ja auch recht lang ist).

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch