Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

letzten Tage von Pompeji, Die

Originaltitel:Last Days of Pompeii, The
Premiere im Jahr:1984
Regie:Peter Hunt
Handlung spielt im Jahr:79 nach Christus
Darsteller:Nicholas Clay ... Glaucus, reicher griechischer Playboy

Franco Nero ... Arbaces, Hohepriester der Isis

Ned Beatty ... Diomedes, ein reicher Fischhändler

Catriona MacColl ... Julia, seine Tochter

Joyce Blair ... Lucretia, seine Frau

Brian Blessed ... Olinthus, Segelmacher und Anführer der Christen

Ernest Borgnine ... Marcus, Trainer der Gladiatoren

Duncan Regehr ... Lydon, erfolgreicher Gladiator

Lesley-Anne Down ... Chloé, Tänzerin und Hure

Olivia Hussey ... Ione, Isis-Priesterin

Benedict Taylor ... Antonius, ihr Bruder

Peter Cellier ... Calenus, Sekretär des Isis-Tempels

Gerry Sundquist ... Clodius, verarmter adliger Dichter

Linda Purl ... Nydia, blinde Sklavin, die Blumen verkauft

Anthony Quayle ... Quintus, Bürgermeister

Laurence Olivier ... Gaius, alter Senator

Siobhan McKenna ... Fortunata, seine Frau

Marilù Tolo ... Xenia, Tänzerin und Hure

David Robb ... Sallust, Schriftsteller

Tony Anholt ... Lepidus, adliger Nichtstuer

Malcolm Jamieson ... Pius, Sklave bei Diomedes

Barry Stokes ... Garhad, germanischer Gladiator

Stephen Greif ... Sporus, schwuler Gladiator

Francesca Romana Coluzzi ... Stratonice, Wirtin und Vermieterin

Willoughby Goddard ... Medon, Lydons Vater

Crew:Drehbuch ... Carmen Culver

Produzenten ... David Gerber, William Hill, Richard Irving

Kamera (Cinematography) ... Jack Cardiff

Schnitt (Film Editing) ... Michael Ellis, Richard Marden

Art Direction ... Michael Stringer, Fred Carter, John Roberts

Kostüme ... Anthony Mendleson

Musik ... Trevor Jones

Außenaufnahmen ... Pompeji (Italien)

Filmstudio ... Pinewood Studios (England)

Filmgesellschaft:Centerpoint

Columbia

David Gerber

RAI

Land:USA + Italien + England
letzten Tage von Pompeji, Die bei Amazon
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Bewertung:
Max. 5 Sterne
- ok

 

Fernsehserie
5 Teile à 50 Minuten (Deutschland)
4 Teile à 75 Minuten (Italien)
3 Teile à 85 Minuten (USA)


deutsche Erstausstrahlung:
DDR 1, November 1985 / ARD, 31. August bis 28. September 1987


ansehen:
DVD (2007)




Kritik


Plus: Es ist vor allem die herrliche Rekonstruktion des antiken Pompeji, die bis zum Schluss fesselt.
Kleidung, Möbel, Alltagsgegenstände, Fassaden - ja ganze Häuserzeilen wurden für die Serie nach archäologischen Funden exakt nachgebaut. Der interessierte Zuschauer kann ständig Details entdecken, die im echten Pompeji ausgegraben wurden. Man kann sich die Serie also wie eine antike Stadtführung ansehen.

Minus: Ein Stück Weltliteratur, reduziert auf eine Soap-Opera, in der es vor allem darum geht, wer wen liebt. Die ganze Geschichte ist viel zu breit ausgewalzt und strotzt geradezu vor langen und langweiligen Dialogen, die sich in der deutschen Synchronfassung (Made in DDR) noch dazu reichlich gekünstelt und altmodisch anhören. Das erzeugt weder Spannung noch Drama.




Fakten:


* Christenverfolgungen gab es unter den Kaisern Vespasian und Titus nicht (anders als im Film).

* Die Serie kostete 19 Millionen $ und ist damit die teuerste Verfilmung des berühmten Romanes.

* Regisseur Peter Hunts bekanntester Film ist James Bond - Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969).

* Duncan Regehrs bekannteste Rolle ist Zorro in Zorro (1990 bis 1993). Er ist nicht nur Schauspieler sondern vor allem ein weltberühmter Maler.

* Franco Nero spielte den Abel in Die Bibel (1966), den Nathan in Die Bibel - David (1997), Gamaliel in Die Bibel - Paulus (2000) und Augustinus in Augustinus (2010). Seine bekanntesten Filme sind die Django-Western aus den 60er Jahren.

* Olivia Hussey spielte in Jesus von Nazareth (1977) die Gottesmutter Maria. Ihr bekanntester Film ist der Hercule-Poirot-Krimi Tod auf dem Nil (1978).

* Nicholas Clay spielte den Menelaos in Die Abenteuer des Odysseus (1997), den Kaiser in Das Martyrium des Heiligen Sebastian (1984) und Alexander den Großen in The Search for Alexander the Great (1981). Sein bekanntester Film ist der Hercule-Poirot-Krimi Das Böse unter der Sonne (1982).




Inhalt:


Die Hure Chloé liebt den Christen Pius. Doch Pius ist ein Sklave, und die beiden können sich nur heimlich treffen.
Der Gladiator Lydon liebt die blinde Sklavin Nydia.
Aber Nydia erwidert diese Liebe nicht, denn sie liebt den reichen griechischen Adligen Glaucus.
Glaucus aber liebt nur Ione - die keinen Menschen liebt, sondern nur die Göttin Isis.
Dafür liebt der verarmte Adlige Clodius die schöne Julia, und Julia liebt ihn auch - sie muss aber so tun, als würde sie Glaucus lieben, damit ihre Familie zur High Society aufsteigen kann.
Denn ihr Vater Diomedes kandidiert für das Amt des Magistraten der Stadt. Dazu hat ihn der Priester Arbaces angestiftet.
Arbaces liebt die Macht. Er hat Diomedes zu Kandidatur überredet, um damit den Amtsinhaber unter Druck zu setzen. Auf diese Weise kann Arbaces immer alles durchsetzen, was er will - egal wer die Wahl gewinnt. Auch Ione und Antonius sind für ihn nur ein Köder, mit dem er reiche und einflussreiche Römer für sich und den Isis-Kult gewinnen will.
Der alte Senator Gaius liebt zwar nur seine Frau Fortunata (und ist damit ein Außenseiter in diesem Liebesreigen), ist dafür aber der einzige, der Arbaces' Pläne durchkreuzen kann. Denn er weiß, dass Arbaces in seiner Jugend hohe Würdenträger bei Kaiser Nero angeschwärzt und in den Tod getrieben hat, um sich selbst zu bereichern und schnell Karriere zu machen. Damit Gaius dieses Wissen nicht ausplaudert, wird auch er unter Druck gesetzt.
Achja - und nebenbei werden noch ein paar Christen verfolgt, ein paar Gladiatoren getötet, und der Vesuv bricht aus.
Also Business as usual.

 
Mein Kommentar:

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch