Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

Jesus von Nazareth

Originaltitel:Son of God /
Jesus - The Complete Story
Premiere im Jahr:2001
Regie:Dokumentation
Handlung spielt im Jahr:30 nach Christus
Darsteller:Liron Levo ... Jesus Christus
Peter Bieringer ... Erzähler
Crew:Drehbuch + Regie ... Jean-Claude Bragard

Produzenten ... Jean-Claude Bragard, Gaynelle Evans, Michael Wakelin

Redaktion ... Ruth Pitt (BBC), Uwe Michelsen (NDR)

Kamera (Cinematography) ... Darren Conway, Steve Haskett, Sam King, Danny Rohrer

Schnitt (Film Editing) ... Helen Mandt Chew, Andy Donaldson

Art Direction ... Zvika Haen, Yinon Hazan

Kostüme ... Ruta Shaudenksi

Musik ... James Whitbourn

Außenaufnahmen ... Israel

Filmgesellschaft:BBC
Discovery Cannel
France 3
NDR
Land:England
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Bewertung:
Max. 5 Sterne
- unbedingt ansehen!

 

Fernsehserie, 3 Teilen à 45 Minuten
mit aufwändigen Rekonstruktionen und Schauspielszenen
deutsche Erstsendung: 24., 25. und 26. Dezember 2001 (ARD)


Kurzinhalt:
Doku über Jesu Leben und Werk von der Geburt bis zum Tod, soweit es sich anhand neuester Erkenntnisse schlüssig nachvollziehen lässt.



Episodenliste:

1, Die frühen Jahre
2, Die Aufgabe
3, Die letzten Tage




Kritik:

Der Film erklärt sehr anschaulich das Leben Jesu, die politischen Rahmenbedingungen und die allgemeinen Lebensumstände seiner Zeit. Die Rekonstruktionen sind verblüffend naturgetreu - als sei man vor 2000 Jahren selbst dabeigewesen! Nicht selten brechen die Informationen mit der althergebrachten christlichen Überlieferung oder den traditionellen Darstellungen (z.B. in Jesus-Filmen). Das alles macht die Serie zu einem echten Muss (auch für Ungläubige).



Fakten:

* Die Dokumentation machte schon bei den Dreharbeiten weltweit Schlagzeilen, weil sie angeblich das Gesicht von Jesus Christus rekonstruieren wollte. Die vorab veröffentlichten Computerbilder zeigten einen gemütlichen, etwas fülligen Herrn, der so gar nicht zum traditionellen Bild vom Heiland passen wollte. Damit war die Neugierde der breiten Öffentlichkeit geweckt - und die Empörung vieler gläubiger Christen.
Wenn man den Film gesehen hat, weiß man allerdings, dass diese Rekonstruktion gar nicht Jesus darstellt, sondern irgendeinen anderen Mann, dessen Schädel und Knochen man in einem antiken Grab aus der Zeit um 30 nach Christus gefunden hat.

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch