Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

Papyrus – Retter Ägyptens

Originaltitel:aventure de Papyrus, Une - La vengeance de Seth
Premiere im Jahr:1997
Regie:Michel Gauthier
Handlung spielt im Jahr:1210 vor Christus
Kultur:Ägypten
Stand:02. Januar 2010
Crew:Drehbuch ... Bernard Chiavelli, Michel Haillard, Patrick Régnard, Laurent Rullier, Raynald de Léo (nach den Comics von Lucien De Gieter)

Musik ... Didier Julia, Safari de Ville

Filmgesellschaft:Télévision Française 1 (TF 1)
Medver
Dupuis Audiovisuel
CLT-UFA International
Mediatoon
Land:Frankreich + Kanada + Belgien + Luxemburg
Papyrus – Retter Ägyptens bei Amazon
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Bewertung:
Max. 5 Sterne
- ok

 

Zeichentrickfilm, 73 Minuten


Inhalt

Der Pharao ist in seinem Feldlager am Rande der Wüste – eine günstige Gelegenheit für die Priester der Unterweltgötter, ihn krank zu machen und in Theben seinen nichtsnutzigen Bruder auf den Thron zu setzen. Papyrus wird von einem Priester der guten Götter ausersehen, Ägypten davor zu retten, weil er ein reines Herz hat. Papyrus und die Tochter des Pharao versuchen nun, für ihren Vater den Thron von Ägypten zurückzugewinnen. Dazu müssen sie in verlassenen Ruinenstädten und abgelegenen fremden Völkern allerlei Abenteuer bestehen und Prüfungen absolvieren – immer verfolgt von guten und bösen Göttern.


Kritik

Plus: Phantasievolle Geschichten um Götter, magische Kräfte und allerlei Unheil. Schön gezeichnete und kurzweilige Unterhaltung mit sympathischen Helden. Die viele Magie sorgt für unerwartete Wendungen und verblüffende optische Effekte.
Minus: Für Kinder zu kompliziert, für Erwachsene nicht anspruchsvoll genug.


Fakten:

* Die Handlung der Papyrus-Comics ist ausdrücklich die Zeit von Pharao Merenptah (1213 bis 1204 vor Christus).

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch