Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

Augustinus

Originaltitel:Augustinus
Premiere im Jahr:2010
Regie:Christian Duguay
Handlung spielt im Jahr:430 nach Christus
Darsteller:Alessandro Preziosi ... Augustinus

Franco Nero ... Augustinus als alter Mann

Matteo Urzia ... Augustinus als Teenager

Monica Guerritore ... Monica, seine Mutter

Johannes Brandrup ... Valerius, sein Freund und Vermieter

Alexander Held ... Valerius als alter Mann

Jannis Niewohner ... Valerius, als Teenager

Dietrich Hollinderbäumer ... Anwalt Macrobius, Lehrer von Augustinus

Serena Rossi ... Khalida, Dienerin und Geliebte von Augustinus

Sebastian Ströbel ... Fabius, Heerführer und Sohn von Elarius

Katy Louise Saunders ... Lucilla, eine Nichte von Augustinus

Götz Otto ... Vandalenkönig Geiserich

Andrea Giordana ... Ambrosius, Bischof von Mailand

Francesca Cavallin ... Justina, Mutter des Kaisers Valentinian II

Cesare Bocci ... Romanianus, der Ölhändler, ein Freund von Monica

Stand:06.04.2010
Crew:Drehbuch ... Francesco Arlanch, Sebastian Henckel von Donnersmarck, nach der Biografie
Confessiones von Augustinus (um 400 nach Chr)

Produzenten ... Matilde und Luca Bernabei, Martin Choroba

Kamera (Cinematography) ... Fabrizio Lucci

Schnitt (Film Editing) ... Alessandro Lucidi, Lorenzo Fanfani

Art Direction ... Carmelo Agate

Kostüme ... Stefano de Nardis

Musik ... Andrea Guerra

Außenaufnahmen ... in der Nähe von Hammamet (Tunesien)

Filmgesellschaft:Bayerischer Rundfunk
Lux Vide
RAI
Tellux Film
Land:Deutschland + Italien + Polen
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Bewertung:
Max. 5 Sterne
- guter Film

 

Fernsehfilm, 2 Teile à 90 Minuten


Premiere: September 2009 im Castel Gandolfo (der Urlaubsort des Papstes)
deutsche Erstsendung: 25. und 26. Dezember 2009 (auf BR alpha)


Kurzinhalt:

Das Leben des Augustinus. Er führt erst ein sorgloses Leben als cleverer Rechtsanwalt und Berater des römischen Kaisers. Dann hat er eine religiöse Erleuchtung und wird Bischof und Vater der katholischen Kirche. Er stirbt schließlich in Tunesien bei der Belagerung der Vandalen. Seine Bücher prägen das Abendland bis heute.



Kritik:

Insgesamt ein gelungener Film über ein interessantes und kaum bekanntes Kapitel der Geistes- und Weltgeschichte. Das Projekt ist ehrgeizig - allerdings fehlte etwas Geld für eine ebenso ehrgeizige Umsetzung.

Plus: Die überlieferten Augustinus-Fakten wurden zu einem kurzweiligen Spielfilm verarbeitet. An Augustinus erkennt man die politischen Wirren der Zeit und den Konflikt zwischen Christen und anderen Religionen. Der erste Teil verwöhnt außerdem auch das Auge, vor allem mit sehr gelungenen Rekonstruktionen von spätantiken Städten.

Minus: Der zweite Teil ist visuell nicht so beeindruckend. Es mangelt an eindrucksvollen Kulissen und Massenszenen - und gerade hier wären sie besonders wichtig gewesen. Denn ohne viele Komparsen und ohne prunkvolle Kulissen wirken die Szenen am Kaiserhof und der Feldzug der Vandalen unglaubwürdig.
Die Dialoge haben zwar fast immer Niveau und sprechen den Verstand an - das trägt aber nicht unbedingt zur Unterhaltung bei. Insgesamt hätte die Inszenierung gerne etwas spannender und mitreißender sein dürfen.





Fakten:


* Die Produzenten Bernabei waren auch schon beteiligt an der Serie Jesus-Legenden und an mehreren Filmen der Bibel-Reihe (1994-2003).

* Florian Henckel von Donnersmarck bekam einen Oskar vor Das Leben der Anderen (2006) - er ist NICHT der Verfasser des Augustinus-Drehbuches.

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch