Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

Centurians of Rome

Originaltitel:Centurians of Rome
Premiere im Jahr:1981
Regie:John Christopher
Handlung spielt im Jahr:39 nach Christus
Darsteller:George Payne ... Demetrius

Scorpio ... Octavius

Eric Ryan ... sadistischer Zenturio

Dave Ruby ... Soldat

Jeffery Scott ... Soldat

Adam De Haven ... Claudius

Michael Flent ... Kaiser Caligula

Ed Wiley ... Argus

Stand:22. März 2010
Filmgesellschaft:Hand in Hand
Bijou World
Land:USA
Bücher/CD/DVD bei Amazon

 

Porno, 84 Minuten

DVD bei http://www.bijouworld.com


Kurzinhalt:
Schwuler Sexfilm, der keine Stellung auslässt.



Fakten:

* Interessanter als der Film ist seine Produktionsgeschichte: Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter der Firma Brinks musste das viele Bargeld irgendwie "gewaschen" werden. Der Dieb, ein Angestellter von Brinks, steckte 100.000 Dollar aus der Beute in diesen Film - so dass die Produzenten auf einmal richtig Geld hatten - für soetwas wie ein Drehbuch, Kostüme, Kulissen und Außenaufnahmen (sowie 30 knackige Kerle).

* CenturiAn ist übrigens ein Schreibfehler. Richtig wäre CenturiOn (Centurian ist eine Rotweinsorte).



Inhalt:
Demetrius und Octavius, zwei schwule Römer vom Lande, können ihre Steuern nicht bezahlen und werden als Sklaven verkauft. Caligula kauft Demetrius und lässt ihn zunächst durch seinen Leibsklaven Argus "einreiten", bevor er selbst "Hand anlegt". Derweil muss sich Octavius mit einem sadistischen Zenturio und zwei Soldaten herumschlagen. Als die drei endlich eingeschlafen sind, schleicht er zu Demetrius und befreit ihn. Auf ihrer Flucht aus dem Palast müssen sie sich noch quer durch eine Orgie vögeln - dann aber haben sie es geschafft: Wieder in Freiheit können sie ungestört miteinander rummachen (zumindest so lange, bis wieder Steuern fällig sind...)

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch