Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

König David

Originaltitel:King David
Premiere im Jahr:1984
Regie:Bruce Beresford
Handlung spielt im Jahr:990 vor Christus
Darsteller:Richard Gere ... David

Edward Woodward ... König Saul

Alice Krige ... Bathseba

Denis Quilley ... Samuel, der Prophet

Niall Buggy ... Nathan, der Prophet

Cherie Lunghi ... Michal, Sauls Tochter, Davids erste Frau

Hurd Hatfield ... Ahimelech, Hohepriester

Jack Klaff ... Jonathan, Sohn von König Saul, bester Freund Davids

John Castle ... Abner, Sauls General

Tim Woodward ... Joab, Davids General

David de Keyser ... Ahitophel

Ian Sears ... David als Kind

Simon Dutton ... Eliab

Jean-Marc Barr ... Absolom, Davids Sohn

Gina Bellman ... seine Frau

Stand:12.04.2010
Crew:Drehbuch ... Andrew Birkin, James Costigan

Produzent ... Martin Elfand

Kamera (Cinematography) ... Donald McAlpine

Schnitt (Film Editing) ... William Anderson

Art Direction ... Ken Adam

Kostüme ... John Mollo

Musik ... Carl Davis

Studio ... Pinewood Studios (England)

Außenaufnahmen ... Campo Imperatore (in den Abruzzen, Italien), Matera (Italien)

Filmgesellschaft:Barclays Mercantile Industrial Finance
Paramount
Land:USA + England
König David bei Amazon
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Bewertung:
Max. 5 Sterne
- guter Film

 

Bibelfilm, 114 Minuten


Inhalt:
Davids Aufstieg vom Hirten zum Berater von König Saul und schließlich zum König von Israel.
Ihm bleibt nichts erspart: Dauernd Krieg mit den Nachbarvölkern, Gottes Strafe (wegen seinem Verhältnis mit Bathseba) - und dann zettelt sein Sohn auch noch einen Aufstand an.



Kritik:
Der Film war seiner Zeit voraus. Die Wiederbelebung des Genres durch die Bibel-TV-Serie (ab 1994) und vor allem Gladiator (2000) lag noch in weiter Ferne. Bibelfilme wie diese wusste 1984 niemand so recht zu schätzen. Das ist schade, denn der Film hat viele Qualitäten:
Die Handlung bemüht sich um eine realistische Darstellung der Ereignisse, ohne die berühmten Helden des Alten Testamentes zu glorifizieren. Die Dialoge sind glaubwürdig. Die Schlachten sind so brutal und blutrünstig, wie es in der Antike vermutlich wirklich gewesen ist.
Auch die Paläste sehen so aus, wie sie damals wohl waren: Nicht so glamourös wie in anderen Monumentalfilmen. Richard Gere profitiert in der deutschen Fassung von einem guten Synchronsprecher. Im englischen Original ist er schlicht eine Fehlbesetzung.




Fakten:
siehe auch David und Bathseba (1951)

* Ken Adam stattete in den 60er und 70er Jahren mehrere James Bond Filme aus.

* Gina Bellman spielte auch in dem König-David-Film von 1997 wieder mit. 1984 ist sie "nur" die Frau von Davids Sohn, 1997 spielt sie Davids Frau - immerhin. Ihre bekannteste Rolle ist "Jane" in der Serie Coupling (2000 - 2004).

* Bathseba ist in diesem Film ausnahmsweise einmal so zu sehen, wie es der abendländischen Kunst-Tradition entspricht: Splitterfasernackt!

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch