Translator
Cleopatra
Caligula
Hercules
Jason und die Argonauten
Spartacus
Ben Hur
Die zehn Gebote
Quo Vadis
Troja
Gladiator
ROM
The Fall of the Roman Empire
Kampf um Rom
Asterix und Kleopatra
Intolerance
Das Leben des Brian
Die letzten Tage von Pompeji
Karthago in Flammen
Bibliothek der Sachgeschichten
Das alte Rom
Maciste Sohn des Herkules
Barabbas
The Arena
Die letzte Legion
Imperium
Lysistrata
Die Rache des Herkules
Attila der Hunne
Held der Gladiatoren
Augustus
Troja Mythos oder Realität
Dia alten Ägypter
Pompeji der letzte Tag
Colosseum Arena des Todes
Die Pyramide

Ansicht wählen:
Name - Cover Übersicht

Fischer von Galiläa, Der

Originaltitel:Big Fisherman, The
Premiere im Jahr:1959
Regie:Frank Borzage
Handlung spielt im Jahr:60 nach Christus
Darsteller:Howard Keel ... Petrus

Susan Kohner ... Prinzessin Fara

John Saxon ... Prinz Voldi

Herbert Lom ... König Herodes Antipas

Martha Hyer ... Herodias, seine Frau

Alexander Scourby ... David Ben-Zadok

Beulah Bondi ... Hannah

Jay Barney ... Johannes der Täufer

Rhodes Reason ... Andreas

Brian Hutton ... Johannes

Tom Troupe ... Jakobus

Herbert Rudley ... Kaiser Tiberius

Stand:19.01.2010
Crew:Drehbuch ... Howard Estabrook, Rowland V. Lee, nach dem Roman von Lloyd C. Douglas (1949)

Produzent ... Rowland V. Lee

Kamera (Cinematography)... Lee Garmes

Schnitt (Film Editing) ... Paul Weatherwax

Art Direction ... John DeCuir

Kostüme ... Renié

Musik ... Albert Hay Malotte

Außenaufnahmen ... San Fernando Valley (Kalifornien, USA)

Filmgesellschaft:Centurion Films
Land:USA
Bücher/CD/DVD bei Amazon
Besonderheiten: - Film von besonderem Interesse

 

Monumentalfilm, 185 Minuten



Der erste Film in Super Panavision 70 (ein noch breiteres Kinobild mit noch höherer Auflösung)



Kurzinhalt:
Jesus Christus spricht zu Simon: Dich will ich zu einem Menschenfischer machen. Simon schließt sich Jesus an und nennt sich später Petrus. Bei seiner Missionstätigkeit lernt er Prinzessin Fara kennen, die ihren Vater, den jüdischen König Herodes, ermorden will, weil der ihre arabische Mutter so schlecht behandelt hat. Petrus bekehrt sie und ihren Geliebten Voldi zum Christentum - nun können sie Herodes vergeben. Der Weg in eine gemeinsame Zukunft steht offen.



Kritik:
Der Film bemüht sich sehr um die Versöhnung von Arabern und Juden - auch damals schon ein brisantes Thema.



Fakten:
* Von Jesus ist nur die Hand und ein Stück seine Kleidung zu sehen (letzteres sicher eine Anspielung auf Das Gewand.
* Von Lloyd C. Douglas stammt auch der Roman Das Gewand (1942), der bereits 1953 verfilmt wurde.

myTreasures Plugin (v2.2.5) by Marcus Jäntsch